Visualisierung

Was ist eine Visualisierung?

Von der kleinen Smartphone App bis hin zum 3D Gebäudemodell mit allen Schalt- und Regelfunktionen, all das kann eine Visualisierung sein. Einfach ausgedrückt ist es eine Möglichkeit, das KNX System fernzusteuern oder verschiedene Zustände zentral und übersichtlich darzustellen.

 

Anwendungen: Smartphone App, Zentraldisplay im Wohnraum, Gebäudeleitrechner für die Hausverwaltung, Bedienfeld an der Rezeption und viele mehr. Die Möglichkeiten sind grenzenlos. In einem Beratungsgespräch können wir näher auf ihre Wünsche eingehen und für sie die passende Lösung finden.

Beispiele

Hier noch ein paar Beispiele von namhaften Produkten verschiedener Hersteller, welche wir regelmäßig einsetzen und bislang nur gute Erfahrungen gemacht haben. Natürlich gibt es noch andere Systeme verschiedener Hersteller. Jedes System hat seine Vor- und Nachteile. Welches für Sie am besten passt lässt sich nur in einem persönlichem Beratungsgespräch klären.

Gira Homeserver

Der Bordcomputer für das intelligente Gebäude

Der Gira HomeServer ist der Bordcomputer für das intelligente Gebäude. Er verbindet die Elektroinstallation des KNX Systems mit dem Computernetzwerk und dem Internet. Damit ermöglicht er die zentrale Steuerung intelligenter Gebäudetechnik über eine Vielzahl an Bediengeräten - und das unabhängig vom Aufenthaltsort. Darüber hinaus lassen sich so zahlreiche weitere Technologien wie Türsprechanlagen, Kameras und Audiosysteme sowie Fremdsysteme für den Sanitär-, Küchen- und Entertainment-Bereich nahtlos in die Gebäudesteuerung integrieren.

Die Erweiterung des KNX Systems um den Gira HomeServer bringt zahlreiche Vorteile: Damit genießen Bewohner nicht nur die Vorzüge mobiler Techniksteuerung, sondern das volle Gira Erlebnis mit einem Maximum an Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz. Dabei macht das ausgezeichnete Gira Interface die Steuerung intelligenter Technik zum Vergnügen, indem es ermöglicht, Komplexes einfach zu steuern – mit nur einem Finger.

 

für mehr Informationen klicken sie hier!

Hager Domovea

Mit dem System tebis KNX domovea ist es möglich alle Gebäudefunktionen von PCs oder mobilen Endgeräten zu visualisieren und zu steuern. Grundvoraussetzung dazu ist der KNX-Busstandard.

Der Hausbesitzer kann zusätzlich zu den Schaltern seine Elektroinstallation wie z.B. Beleuchtung oder Rollladen über Touchscreen, PC oder mobilen Endgeräten bedienen. Darüber hinaus können mit domovea Sequenzen, Logiken, Zeitfunktionen und Szenarien erstellt werden. Damit ist die domovea-Visualisierung eine Schnittstelle zwischen Mensch und Gebäude.

Ist das KNX-Bussystem bereits installiert, ist die Nachrüstung mit tebis KNX domovea denkbar einfach.
Der kompakte domovea-Server – nur sechs Platzeinheiten groß – wird in den Zählerschrank eingesetzt und per QuickConnect verkabelt. Über den domovea-Konfigurator erfolgt die Erstellung der Bedienoberflächen - ganz individuell nach den Wünschen der Kunden.

Scada Eisbär Visualisierung

EisBär KNX ist eine moderne und kostengünstige Software zur Visualisierung und Automatisierung intelligenter Gebäude oder Maschinen.

Das Projekt kann auf beliebig vielen Bedienstationen in einer Anlage eingesetzt werden. Kosten entstehen nur für die größenabhängige Projekt-Lizenz. Schnittstellen zu einer Vielzahl von Steuerungs-, Regel- und EDV-Systemen machen die Software zur universellen Gebäudemanagement-Plattform.

 

weitere Informationen finden sie hier.

© SiuS GmbH