Barrierefreiheit

Erleichterungen im Alltag

Ein KNX System muss nicht immer über viele Schaltsensoren und Displays verfügen. Man kann ein System auch so planen,  dass nur sehr wenig Eingriffe durch den Benutzer notwendig sind und das System kaum sichtbar ist.

Intelligente Gebäudetechnik ist auch hervorragend für barrierefreies Wohnen geeignet. Präsenz- und Bewegungsmelder öffnen automatisch Türen und schalten die Beleuchtung an sobald sie eine Person registrieren. Auf diese Weise erleichtern sie älteren Menschen oder Menschen mit Behinderung wesentlich den Alltag und bewahren bis ins hohe Alter die Selbständigkeit und Unabhängigkeit.

© SiuS GmbH